Almenwanderung Marschnell und Riemerbergl

Die Marschnell Alm ist die höchste Alm des Ultentales und liegt auf 2.213 m. Neben traditionellen Almgerichten, Almkäse und Butter, werden auch verschiedene Tagesgerichte und Süßspeisen angeboten.

ultental-deutschnonsberg.info

Die Almenrundwanderung oberhalb von St. Walburg bezaubert neben dem Besuch auf den urigen Almhütten vor allem mit dem Panorama. Der Blick auf dem Panoramaweg von der Marschnell Alm hin zur Riemerberglalm schweift dabei traumhaft in die Dolomiten. Der Schlern scheint zum Greifen nah!

Wir starten die Rundwanderung am Parkplatz beim Simeonhof, von wo die Marschnellalm bereits markiert und ausgeschildert ist. Wir folgen zunächst der Bergstraße bis zum Riemhof, von dort geht es über den Forstweg sanft hinauf bis zum Wanderweg Nr. 10, welcher direkt auf die Marschnell Alm führt. Zunächst erreicht man die Berghütte bei “Schweinsteig”, direkt am Fuße des Peilstein, wo man die Marschnell Alm bereits fast erreicht hat. Ein kurzer Anstieg führt von hier zur Almhütte.

Nun heißt es genießen auf dem Panoramaweg von der Marschnell Alm hinüber zum Riemer Bergl. Der Ausblick auf diesem Abschnitt ist bezaubernd. Zunächst scheinen die Dolomiten und der Schlern zum Greifen nah, später öffnet sich ein traumhafter Blick über das gesamte hintere Ultental.

Zum Schluss führt der Weg ein kurzes Stück hinab, bis man schließlich zur Riemerbergl gelangt. Von dort führt uns der Wanderweg wieder direkt zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück.

Empfehlung

Die Wanderung kann auch noch ausgedehnt werden und man kann von der Riemerberglalm noch weiter zu der Kühbergalm wandern und eine dritte Alm auf dieser Runde besuchen.

Die Daten zur Wanderung:

Wegstrecke
0
km
Höhenmeter
0
m
Höchster Punkt
0
m. ü. M
Dauer
0
Stunden

Pöder – daheim in den Bergen | St. Walburg 152 | I-39016 Ulten (BZ) | Tel.: +39 371 373 3876 | garni@poeder.com | Mwst.nr. 02 454 480 217